Kann 340 l/h: Vario-DP druckunabhängiges Mini-Regelventil

Tabelle 082018.jpeg
ADM Schulung August 2018 .001.jpeg

 

  • kleine Abmessungen (Vario-DP Abmessungen gem. EN 215).
  • kleiner Preis
  • Einstellung der Wassermenge ohne Rohrnetzberechnung und ohne Messgerät.
  • hoher Regelgenauigkeit bei kleinen Wassermengen (Vario-DP +/-10% ).
  • Einstellbereich 20 bis 340 l/h.
  • Einstellbereich 20 bis 50 kPA.
  • Funktionssicherheit: Kleinste mögliche Angriffsflächen für Verschmutzungen. durch patentiertes einfaches und  durchdachtes Design.
  • Ventileinsatz unter Druck der Anlage austauschbar mit Montagegerät.

 

Anwendung

Automatischer hydraulischer Abglich von Verbrauchern in Heizungs-und Kühlanlagen ohne Rohnetzberechnung und Messgerät.

Beispiel: Heizkörper, FanColis, Heiz-/Kühldecken, Konvektoren, ULK, ......

Beschreibung

Der patentierte Ventileinsatz im Regelventil Vario-DP regelt unabhängig von Druckschwankungen in der Anlage die Durchflussmenge am Verbraucher. Die hinter der Ventildichtung liegende, aus zwei miteinander verbunden Kapselfedern bestehende Druckdose passt automatisch den Ventilhub an, sobald die eingestellte Wassermenge überschritten wird.  So wird die eingestellte Wassermenge gesichert. Das einfache und durchdachte Design ermöglicht überdurchschnittlich  Durchflussmengen von 340 l/h und sorgt gleichzeitig für hohe Funktionssicherheit, durch geringst mögliche  Angriffsflächen für Verschmutzungen.

Technische Daten

Einstellbereich: 20 - 340 l/h

Regelbereich: 20 - 50 kPA 

Dimensionen: DN 10, DN 15, DN 20

Bauformen Heizkörper: Eck, Durchgang, Axial, Winkeleck links/rechts

Bauformen Ventilheizkörper: Hahnblock mit/ohne eingebautem Ventil; Bodenanschluss, Wandanschluss


Gampper